Kantcentrum

Seit dem vergangenen Jahr ist das Spitzenzentrum in der renovierten ehemaligen Klöppelschule der Apostelschwestern untergebracht. Im Spitzenmuseum im Erdgeschoss erfährt man alles über die Brügger Spitze: Multimediale Installationen und Erläuterungen internationaler Spitzenexperten befassen sich mit den verschiedenen Arten von Spitze, ihren geographischen Ursprüngen, der Spitzenindustrie und der Klöppelausbildung in Brügge. Die Besucher machen über einen Touchscreen interaktiv mit der Kunst des Klöppelns Bekanntschaft. Im Spitzenatelier im ersten Stock finden Vorführungen (14.00-17.00 Uhr) und zahlreiche Kurse statt.